Die Mitgliederversammlung der AGFK-BW

Michaela MohrhardtNachhaltige Kommunikation

Auf der AGFK-Veranstaltung am 30.11. in Karlsruhe standen gleich vielseitige Themen auf dem Programm: Es sollte gearbeitet, diskutiert, gefeiert und verabschiedet werden und das Alles von 12-18 Uhr in einem Veranstaltungsraum. Eine schöne Herausforderung an Raum, Technik und Ablauf, die wir gerne angenommen haben. Entstanden ist ein passgenaues, flexibles Veranstaltungskonzept, das in einem besonderen Ambiente umgesetzt wurde, eine abwechslungsreiche Dramaturgie beinhaltete und vor Ort durch unseren Moderator und unser Event-Team umgesetzt wurde.

Gearbeitet haben Vertreter der über 70 Mitgliedskommunen. Zu der klassischen Vereinarbeit gehören zum Beispiel die Diskussion über Satzungsänderungen, der Rückblick auf das Jahr 2018 sowie die Planung des kommenden Jahres.

Gefeiert wurde dreifach: Denn der neuen Vorstand der AGFK-BW wurde gewählt und die Integration des Themas Fußverkehr vollzogen. Besonders freuen durften sich die beiden AGFK-Kommunen Heidelberg und Kirchheim u. Teck, denn sie sind als Fahrradfreundliche Kommunen rezertifiziert worden.

Diskutiert haben Experten mit Vertretern aus Kommunen und dem Verkehrsministerium des Landes im Rahmen des verkehrspolitischen Dialoges über das Thema Fahrradparken.

Verabschiedet wurde der langjährige Vorstandvorsitzender der AGFK-BW, Michael Obert.

Foto: AGFK-BW/ Ben van Skyhawk

Für ihn hat tippingpoints einen Film mit seinen AGFK-Highlights, ein Fußball-Trikot im AGFK-Look und ein Fotobuch produziert.

Wir freuen uns als beratende Agentur der AGFK-BW unseren Kunden bei seinen neuen Herausforderungen zu unterstützen und viele neue spannende Events umzusetzen.