Stadtmobilität der Zukunft – future_lab in Berlin

Robert SedlakNachhaltige Kommunikation

Michael Adler BMUB tippingpoints Agentur Future Lab

im Bild: Michael Adler (Geschäftsführer tippingpoints), Jochen Flasbarth (Staatssekretär im BMUB, Jörg Lamparter (Geschäftsführer Moovel Group GmbH), Prof. Dr. Stefan Rammler (Mobilitäts- und Zukunftsforscher), Andrea Reidel (Verkehrsjournalistin)

Am 5. Dezember 2016 trafen sich führende Köpfe aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft in Berlin zum future_lab „Stadtmobilität der Zukunft“ – auf Einladung des Bundesumweltministeriums (BMUB). Organisiert und moderiert von tippingpoints standen Themen wie Multimodalität, die Zukunft des ÖPNV, Digitalisierung und „Lebenswerte Innenstädte“ im Zentrum. Diskutiert wurde in interaktiven Formaten in Kleingruppen ebenso wie in Streitgespräch und Zukunftsdialog auf dem Podium.

„Die Zukunft der Mobilität braucht eine Politik die regulierend eingreift, gestaltende Debatten anstößt und relevante Akteurinnen zu eigenständigem Handeln ermutigt“, so BMUB-Staatssekretär Jochen Flasbarth. Das future_lab lief im Rahmen der Kampagne Zeit für #Mobilwandel.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Photos: © BMUB